logo
languageDEdown
menu

Eine Umfassende Anleitung von Job Scraper

6 Minuten lesen

Der Online-Stellenmarkt hat zweifelsohne die persönlichen Einstellungsaktivitäten verdrängt. Dies gilt vor allem, wenn die meisten Städte rund um den Globus mit Abriegelungsrunden konfrontiert sind und sich seit COVID-19 mehr Arbeitsplätze in den Remote-Modus verlagern. Egal, ob Sie ein Jobsuchende oder Arbeitgeber wären, spielt Data Scraping Jobs zur Zeit eine wichtige Rolle.

Für die meisten ist Job Scraping doch nur ein Begriff im Internet. Man hat das Konzept des Crawling noch nicht gut verstanden, geschweige denn in der Praxis angewandt. Hier finden Sie alle Antworten, was Web Scraping Jobs ist und welche Methode man nehmen kann, um einen eigenen Job Scraper zu erstellen.

Was ist Job Scraping?

Im ersten Teil geben wir eine Einführung in das Konzept der Stellenausschreibung, wie die gescrapten Daten verwendet werden können und welche Herausforderungen beim Scraping bestehen. Dies wird Ihnen helfen, das Job Scraping besser zu verstehen.

Über Web Scraping Jobs

Job Scraping bedeutet, Informationen über Job Postings online auf programmatische Weise zusammenzufassen. Diese automatisierte Art der Datenerfassung aus dem Internet hilft den Menschen, effizient an Jobdaten zu gelangen und eine einfallsreiche Jobdatenbank aufzubauen, indem verschiedene Datenquellen in eine einzige integriert werden.

Wo kann man Posting Daten scrapen? Die Antwort ist ganz einfach: Man könnte fast für beliebige Webseite einen Job Scraper erstellen, wo man die öffentlichen Jobdaten sehen kann. Das heißt, aus all diesen Quellen wie die Karriereseiten von Unternehmen, große Stellenbörsen (LinkedIn, Indeed oder Monster), persönliche Job-Aggregator-Websites und Jobportale können Sie durch Job Scraping leicht Informationen wie Stellenbezeichnung, Stellenbeschreibung, Standort und Gehalt erhalten. Mithilfe von Job-Scraping-Tools oder Programmsprachen wie Python kann man einen Job Scraper einrichten, was gerade der Anwendungsfall von Web-Scraping im Jobbereich ist.

Wie werden gescrapte Job-Postings verwendet?

Laut Gallup-Bericht halten 51 % der Arbeitnehmer online Ausschau nach neuen Stellenangeboten und 58 % der Arbeitssuchenden suchen online nach Stellen. In den letzten Jahren hat sich die Rekrutierung über soziale Medien zu einer wichtigen Methode entwickelt, um hochwertige Mitarbeiter zu finden.

Normalerweise werden Jobdaten in diesen Fälle verwendet:

  • Versorgung von Job-Aggregator-Websites mit frischen Jobdaten.
  • Datensammlung zur Analyse von Arbeitsplatztrends und des Arbeitsmarktes.
  • Verfolgung der offenen Stellen und Vergütungen Ihrer Konkurrenten, um sich einen Vorsprung im Wettbewerb zu verschaffen.
  • Leadsgenerierung, indem Sie Ihre Dienstleistung Unternehmen anbieten, die Mitarbeiter für die gleiche Tätigkeit suchen.
  • Personalvermittler durchforsten Stellenbörsen, um ihre Jobdatenbanken auf dem neuesten Stand zu halten.

Herausforderung beim Aufbau eines Job-Scraper

  • Häufige Aktualisierung und Anti-Scraping-Techniken

Die Unternehmen werden ständig ihre Karriereseite aktualisieren. Ehrlich gesagt, einige davon erneuern sogar stündlich ihre Webseiten. Außerdem werden beliebte Websites dauerhaft die Maßnahmen finden und nehmen, um Scraping zu verbieten. Es kann deshalb sowohl zeitaufwändig als auch teuer sein, wenn man Job Scraper für eine solche Webseite regelmäßig erstellt. Wenn man auch auf anderen Stellenseiten nach weiteren Stellenangeboten sucht, bleibt diese hauptsächliche Herausforderung von Web Scraping für immer.

  • Data Scraping durch vielfältige Plattformen

Um die besten und letzten Stellenangebote zu erhalten, müssen Sie Daten von vielen verschiedenen Websites extrahieren. Klar kann ein Web-Crawler nur für eine Website arbeiten. Um unterschiedliche Webseiten zu scrapen, müssen Sie einen neuen Crawler erstellen, der sich jeder gezielten Webseite anpassen und dort funktionieren kann.

  • Hohe Kosten für Bau und Wartung eines Crawler

Im Gegenteil sind die Karriereseiten der Unternehmen in der Regel leichter zu crawlen. Da jedoch jedes Unternehmen seine eigene Web-Schnittstelle/Website hat, muss für jedes Unternehmen ein eigener Crawler eingerichtet werden. Dies ist nicht nur mit hohen Kosten verbunden, sondern auch eine Herausforderung für die Wartung der Crawler, da sich die Websites häufig ändern.

3 Methoden zum Web Scraping Jobs

1. Verwendung eines Job-Scraping-Tools

Die Technologie hat sich weiterentwickelt, und wie alles andere kann auch Web Scraping jetzt automatisiert werden. Es gibt viele hilfreiche Web-Scraping-Software, die für technisch nicht versierte Personen entwickelt wurde, um Daten aus beliebiger Website auszulesen. Diese so genannten Web-Scraper durchqueren die Website und erfassen die Ziel-Daten, indem sie die HTML-Struktur der Webseite entschlüsseln. Die meisten Web-Scraping-Tools unterstützen monatliche Zahlungen ($60 ~ $200 pro Monat) und einige bieten sogar kostenlose Pläne an.

Sie „sagen“ dem Scraper durch „Ziehen“ und „Klicken“, was Sie brauchen. Das Programm lernt durch seinen eingebauten Algorithmus und führt das Scrapen automatisch durch. Die meisten Scraping-Tools können für eine regelmäßige Extraktion geplant und in Ihr eigenes System integriert werden. Damit kann man sowohl Linkedin Job Scraper als auch Indeed Job Scraper ganz und voll wie gewünscht erstellen.

Vorteile:

  • Budgetfreundlich und nicht-Programmierer-freundlich.
  • Niedrige Wartungskosten.
  • Skalierbar. Unterstützt mühelos Projekte jeder Größe, von einer bis zu Tausenden von Websites.
  • Schneller Durchlauf.
  • Vollständige Kontrolle bei der Datenextraktion.
  • die praktischen Octopar
  • die Octoparse Vorlagen

https://www.octoparse.de/template/monster-de-job-scraper

https://www.octoparse.de/template/arbeitsagentur-scraper-jobs-listing

Nachteile:

  • Lernkurve. Obwohl diese Software viel einfacher ist als die Kodierung, benötigen einige von ihnen auch viel Zeit zum Lernen.
  • Kompatibilität. Es wird nie eine 100%ige Kompatibilität geben, wenn Sie versuchen, ein Tool auf buchstäblich Millionen von Websites anzuwenden.
  • Captchas. Einige Web Scraping Tools können Captcha nicht lösen.

Octoparse ist ein einfach verwendendes Job Scraping Tool. Anstatt einen Job Scraper von Anfang an mit Python und anderen Programmsprachen zu entwickeln, können Sie mit Octoparse ganz einfach einen Job Scraper erstellen. Die Durchführung von vielen revolutionären Technologien und Lösungen hilft Ihnen es, alle Probleme während des Web Scraping Jobs Online zu lösen.

Folgend werde ich die Methoden, wie Octoparse diese Schwierigkeiten löst, und die detaillierten Verfahren vorstellen. Lassen wir sie zusammen sehen.

2. Direktes Abonnement von Web Scraping Service

Diese Unternehmen bieten das an, was allgemein als „Data als a Service“ bezeichnet wird. Einige bekannte Anbieter von Web Scraping sind Scrapinghub, Datahen, Data Hero usw. Sie nehmen Ihre Anfragen entgegen und richten alles ein, was für die Erledigung der Aufgabe erforderlich ist, z. B. die Skripte, die Server, die IP-Proxys usw.

Die Daten werden Ihnen in dem gewünschten Format und in der gewünschten Häufigkeit zur Verfügung gestellt. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Websites, der Datenmenge und der Häufigkeit des Crawler. Einige Unternehmen berechnen zusätzliche Gebühren für die Anzahl der Datenfelder und die Datenspeicherung.

Vorteile:

  • Keine Lernkurve. Die Daten werden direkt an Sie geliefert.
  • Sehr gut anpassbar und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Nachteile:

  • Hohe Kosten ($350 ~ $2500 pro Projekt + $60 ~ $500 monatliche Wartungsgebühr).
  • Mangelnde Flexibilität. Jede Änderung der Anforderungen wird Zeit und Geld kosten.
  • Langfristige Wartungskosten können das Budget aus dem Ruder laufen lassen.
  • Viel Zeit wird für Kommunikation und Entwicklung benötigt (3 bis 10 Werktage pro Website).

3. Interne Einrichtung von Web Scraping

Web Scraping intern mit einem eigenen technischen Team und eigenen Ressourcen durchzuführen, hat seine Vor- und Nachteile. Web-Scraping ist ein Nischenprozess, der ein hohes Maß an technischen Fähigkeiten erfordert, vor allem, wenn Sie einige der populärsten Websites scrapen oder regelmäßig eine große Menge an Daten extrahieren müssen.

Bei Null anzufangen ist schwierig, selbst wenn Sie Profis engagieren. Wenn Sie den Crawling-Prozess selbst in die Hand nehmen, müssen Sie sich auch um die Server für die Ausführung der Skripte, die Datenspeicherung und die Übertragung kümmern. Mit großer Wahrscheinlichkeit benötigen Sie auch einen Proxy-Dienstanbieter und einen Captcha-Löser eines Drittanbieters. Der Prozess, all diese Dinge einzurichten und täglich zu warten, kann extrem anstrengend und ineffizient sein. Darüber hinaus ist die Frage der Rechtmäßigkeit zu berücksichtigen.

Vorteile:

  • Vollständige Kontrolle über den Crawling-Prozess.
  • Weniger Kommunikationsprobleme und schnellere Bearbeitung.

Nachteile:

  • Hohe Kosten. Eine Truppe von Technikern kostet viel.
  • Schwierigkeiten bei der Einstellung von Mitarbeitern.
  • Anforderungen an die Infrastruktur.
  • Kopfschmerzen bei der Wartung. Skripte müssen ständig aktualisiert oder sogar neu geschrieben werden, da sie kaputt gehen, wenn Websites Layouts oder Codes aktualisieren.
  • Rechtliche Risiken.

Zusammenfassung

Eine Jobbörse ist heute eine ausgezeichnete Geschäftsmöglichkeit. Viele Arbeitslosen suchen online nach offenen Stellen in verschiedenen Unternehmen. Job Scraping Tool ist eine bessere Wahl für die meisten Leute, um selbst nach Bedarf einen Job Scraper zu ertsellen.

Es gibt jedoch einen wichtigen Faktor, dass Sie ein wunderbares Job-Scraping-Tool benötigen, um die Hindernisse auf dem Weg zum Realisieren der Geschäftsmöglichkeit zu vermeiden. Octoparse ist gerade solche Lösung. Lass uns die Welt des Job Scraping für mehr Wachstum oder Wert erkunden!

Beliebte Beiträge

Themen untersuchen

Starten mit Octoparse heute

Download

Verwandte Artikel

  • avatarChristel Kiesel
    In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit Sie einen Web-Crawler mit Python bauen können.
    18. Juni 2024 · 4 Minuten lesen
  • avatarChristel Kiesel
    Stellenerfassung bezeichnet ein automatisiertes Online-Verfahren zur Erfassung von Stelleninformationen. In diesem Artikel werden wir uns damit befassen, wie dieses Verfahren eingesetzt wird und welche Herausforderungen dabei auftreten können.
    14. Juni 2024 · 6 Minuten lesen
  • avatarChristel Kiesel
    Ein Web-Crawler (auch bekannt als Spider oder Bot) ist ein Computerprogramm, das automatisch durch das World Wide Web surft, um Informationen zu sammeln. Web-Crawler werden häufig von Suchmaschinen eingesetzt, um Webseiten zu indizieren, damit Benutzer sie schnell und einfach durchsuchen können. Ein Web-Crawler beginnt normalerweise mit einer Liste bekannter URLs und durchläuft jede Seite, indem er die darin enthaltenen Links folgt. Dabei kann er Daten wie Texte, Bilder und Metadaten sammeln, die später analysiert werden, um Suchmaschinenergebnisse zu verbessern. Ein Web-Crawler muss jedoch sorgfältig konfiguriert werden, um sicherzustellen, dass er nicht unnötig Traffic auf Websites verursacht oder in endlose Schleifen gerät.
    06. Juni 2024 · 5 Minuten lesen
  • avatarChristel Kiesel
    Web Scraping ermöglicht es uns, große Datenmengen von Websites auf automatisierte Weise zu extrahieren. Es gibt viele Anwendungsfälle, von der Produktforschung bis zur Datenwissenschaft. Zwei Hauptoptionen für Web Scraping sind die Programmierung von JavaScript mit Node.js oder die Verwendung eines visuellen Tools wie Octoparse.
    14. März 2023 · 5 Minuten lesen